News

Neubau Faultürme Klärwerk Hannover Herrenhausen

14.05.2020 | Anton Meyer

Rohbauunternehmer für Schal- und Betonierarbeiten sowie das Verlegen der Bewehrung und die Montage der Einbauteile aus Edelstahl (Werkstoff 1.4571)



Auszuführende Arbeiten:

  • Die Bodenplatte hat eine Fläche von ca. 1.600 m², eine Dicke von 1,65 m und wurde innerhalb von 20 Stunden mit einem Volumen von ca. 2.500 m³ hergestellt. Die Bodenplatte weist eine Gesamtmenge an Betonstahl von 490 to auf. Es wurde überwiegend Bewehrungsstahl mit einem Durchmesser von 32 und 40 mm verwendet.
  • Der Treppenturm wird in Gleitbauweise, mit Treppenfertigteilen und Ortbetonpodesten erstellt. Er hat eine Höhe von ca. 44 m bei 560 m³ Beton, 50 to Betonstahl und einer Schalfläche von ca. 3300m².
  • Die Faultürme werden auf einem zylindrischen Sockel (ca. 500 m² Schalfläche), mit einer eiförmigen Faulbehälterschalung (ca. 3700 m² Schalfläche) errichtet. Hierbei werden je Behälter ca. 2300 m³ Beton, ca. 350 to Betonstahl und ca. 40 to Spannstahl verbaut.